Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
WiSMa GmbH | Ihr Dienstleister im Gesundheitswesen
Wir sind Ihr Dienstleistungs-Allrounder aus der Praxis für die Praxis !
Unsere Stärke
Moderne Lagertechnik, schneller Service !
Für sie unterwegs
Moderner Fuhrpark im Dienste unserer Kunden !

Wäscheservice...

... Zentralwäscherei der Uniklinik Freiburg

 

waescherei gruppe1
Martin Frohnmüller, Thomas Rotzler, Karin Gunzenhauser

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne

Telefon: 0761 270 22190
Fax.:  0761 270 20550

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hartmannstrasse 1
79106 Freiburg



Für Privat- und Gewerbekunden

Tischwäscheservice:
Alles für Ihre Feier - ob im Haus oder im Freien. Mieten Sie unsere Tischdecken, Servietten, Stehtisch Hussen oder Biertisch- und Bierbank Hussen. Mit der passenden Tischwäsche wird Ihre Feier zu einem rundum gelungenen Ereignis.

Näh- und Stickservice:
In unserem Nähzimmer bieten wir Ihnen Näharbeiten aller Art wie Änderungen, Neuanfertigungen, Kennzeichnungen oder Reparaturen von Bekleidung und Textilien an. Gerne besticken wir Handtücher etc. mit Ihrem Namen.

 

Zur Ansicht unserer Flyer klicken Sie bitte auf die Bilder

thumb tischservice thumb stickerei thumb naehzimmer
Tischwäscheservice Stickerei Nähzimmer

 

Unsere Leistungen für Gewerbekunden

  • Wir bearbeiten Ihre eigene Wäsche und Berufskleidung
  • Wir bieten Ihnen Wäsche und Berufsbekleidung zur Miete an
  • Wir waschen Ihre Wäsche und verarbeiten sie schrankfertig
  • Wir holen und liefern Ihre Wäsche
  • Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um Textilien

 

 

Unser Betrieb ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Heute ist es wichtiger denn je, dass man sich als Kunde wie Lieferant auf termingerechte Lieferung und Sicherheit und Sorgfalt im Umgang mit dem Transportgut verlassen kann. Und hier kommen wir ins Spiel und bieten individuelle und auf den Kunden bezogene Lösungen auf dem Weg zur kostengünstigen Versorgung Ihres Unternehmens.

Wir können Sie unterstützen bei:

slider 03

  • regionalem Nahverkehr durch geschultes Personal
  • Werksverkehr
  • Sonderfahrten (Express)
  • Versorgungsfahrten (Wäsche, medizinische Produkte, Speisen...)
  • Sterilisationsfahrten
  • Warenlieferung vom Päckchen über die Gitterbox bis hin zur Palette

  

Wir wissen wie man mit einem Medizinprodukt umgeht!

 

A

Abdecktücher/Lochtücher
Absaugpumpen
Anti-Dekubitus-Systeme zur Prophylaxe und Therapie
Anti-Thrombosestrümpfe
Autoklaven

B

Beatmungszubehör
Behindertenaufzüge
Betten und Nachttische
Bewegungstherapie
Blutentnahmesysteme
Blutdruckmessgeräte
Blutzuckermessgeräte
Brutschränke
Bürobedarf
Büroeinrichtung

C

Chirurgiesauger

D

Defibrillatoren
Depressotherapie
Desinfektion und Hygiene
Diagnostik-Geräte
Diagnostik-Instrumente

E

EKG-Zubehör
Enterale Ernährung
Ergometer

F

Fitness-Geräte
Folienschweißgeräte

G

Gerätewagen

H

Handschuhe
Heissluft-Sterilisation
HF-Chirurgie
HPLC-Lösemittel
Hygieneartikel (Toilettenpapier, Einmalhandtücher)

I

Infusionsgeräteträger
Infusionspumpen
Inkontinenz
Instrumentarium

J

K

Kältetherapie
Kaffeeprodukte
Katheder
Kanülen
Kauter
Kissen
Kompressen

L

Larynxmasken
Laborchemikalien
Labormaterial (Blutlanzetten, Pipetten, Petrischalen)
Laborhocker
Lichttherapie
Lymphads

M

Matrazen
Mikroskope (Forschungsbereich)
Modulsysteme
Monitorträger
Monitoring
Muskeltherapie

N

Nahtmaterial
Notfallkoffer und -taschen

O

Orthopadie und Rehatechnik
OP-Leuchten

P

Patientenlifter
Pflaster
Physikalische Therapie
Praxis EDV
Pulsoxymeter

Q

R

Regalsysteme

Röntgenbedarf

Rückenstraße

S

Sauerstoffkonzentratoren
Sauger (elektrisch)
Schmerztherapie
Schutzbekleidung und Textilien (Mehrweg)
Schutzbezüge
Sondennahrung (Leitlinien zur Sondennahrung)
Software
Spinte
Spirometrie
Spritzen
Spritzenpumpen
Sterilisationszubehör (Klarsichtschläuche, Klebebänder)
Stethoskope

T

Telemedizin
Temperaturmessung
Tens
Teststreifen
Thermodesinfektion
Trainingstherapie
Treppenlifter
Tupfer

U

Ultraschallreiniger
Untersuchungsleuchten

V

Verbandsmaterial
Versorgungssysteme

W

Waagen
Wandorganisation
Wasseraufbereiter
Wundversorgung

X

X

Z

Prozessmanagement in der Beschaffung
für kleinere Krankenhäuser und Rehaeinrichtungen

Die Optimierung logistischer Prozesse im Krankenhaus ist ein viel diskutiertes Thema.


Geld gespart wird sicherlich (noch) im Einkauf,
das Einsparungspotential für die Zukunft liegt jedoch im Prozess !

Ansätze für Prozessoptimierungen gibt es viele, Lösungen einige.


Unsere seit 1998 erfolgreich praktizierte Lösung stellt sich wir folgt dar:

  • einfache und eindeutige Artikelbezeichnung, einfache Disposition
  • Senkung der Bestände, Zentrallagerfunktion
  • Kleine Mengen/keine Kleinmengenzuschläge
  • Produktinformation
  • Vereinfachte Verbuchung
  • Monatsrechnung
  • C-Artikelmanagement
  • Kontinuierliche Fixlieferungen
Herkömmliches 
Beschaffungswesen
Optimiertes Logistikmanagement 
der WiSMa
Logistik 1 klein Logistik 2 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Festlegung eines "Eineindeutigen" Artikelkataloges nach Kundenbedürfnissen entweder auf DV-Basis oder per Ordersatz. Die Produkte werden mit den jeweiligen Verpackungseinheiten direkt für den Anwender ausgewiesen. Die Artikelnummern entsprechen weitgehend den Nummernkreisen der Hersteller, so dass die Verwechslungsgefahren bei den Artikeln weitgehend ausgeschlossen und Preisvergleiche einfach durchzuführen sind.

  2. Kapitalbindung im Lagerbereich ist mittlerweile ein Thema, über das nicht nur die Industrie Gedanken macht. In enger Abstimmung mit unseren Kooperationspartnern legen wir fest, welche Produkte wir in unserem Zentrallager vorhalten, um eine kontinuierliche Versorgung zu gewährleisten und gleichzeitig die Kapitalbindung bei unserem Partner reduzieren. Hierbei hat unser Partner die Möglichkeit Mindest- und Sollbestände vorzugeben (Partner-Zentrallager)! Durch synergetische Nutzung der Lager des Klinikums sowie unserer Lagerkapazitäten verfügen wir daher über eines der größten Lager im Krankenhaus-Medicalbereich in Südbaden

  3. Kleinstkommissionierungen in Unterverpackungseinheiten im Rahmen des Medical-Fullservice verhindern zusätzlich Lagerkapitalbindung. Mindermengenzuschläge sowie zusätzliche Verpackungs- oder Versandkosten entfallen. Die Mindestbestellmenge ist oftmals die Unterverpackungseinheit oder das Stück. Neben Geld wird hier auch Platz gespart.

  4. Regelmässige Anwenderschulungen gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern und unserer Muttergesellschaft, dem Universitätsklinikum Freiburg, gewährleisten, dass die Anwender im Umgang mit medizinischen Einmalartikeln stets auf dem neuesten Stand sind.

  5. Bei vielen Krankenhäusern und Kliniken werden Lieferantenrechnungen in der Buchhaltung an Hand des Krankenhauskontierungsplans nachkontiert. Wir ordnen den einzelnen Artikeln das jeweilige klinik- oder krankenhausrelevante Kriterium (z.B. Konto, Kostenstelle) zu, so dass lästige Nachkontierungen entfallen.

  6. Die Abrechnung am Monatsende (Monatsrechnung) schafft freie Kapazitäten sowohl in der Buchhaltung als auch beim Zahlungsanweisenden. Wo vorher viele Einzelrechnungen unterschiedlicher Lieferanten zu bearbeiten waren, ist nun nur noch exakt ein Vorgang abzuhandeln. Zeit ist Geld!

  7. Viele Materialien werden selten und/oder in geringen Stückzahlen benötigt. Der Gesamtumsatz dieser ist eher gering, der Beschaffungsakt verursacht jedoch stets höhere Prozesskosten als die Beschaffung eines B- oder A-Artikels, da hier die Lieferquellen und die Artikelstammdaten bekannt sind. Unser C-Artikel-Management spart Ihnen Prozesskosten ohne Risiko, da – wie bereits erwähnt – C-Artikel nicht umsatzrelevant sind. Durch Ausgliederung der Dispositionen im C-Bereich soll dem Einkäufer mehr Zeit für die Verhandlung von A- und B-Artikeln bzw. mit A- und B-Lieferanten zur Verfügung stehen.

  8. Kontinuierliche feste Liefertage sind durch unsere eigenen Service-Fahrer gewährleistet und ermöglichen einen hohen Grad an Planbarkeit. Die Service-Fahrer sorgen auch dafür, dass das Retourenmanagement für unsere Partner mit minimalstem Arbeitsaufwand durchgeführt wird.

 

 

Facilitymanagement Gebäudereinigung

WiSMa – Ihr Dienstleister in der Gebäudereinigung

Das Team der WiSMa-Gebäudereingung hat im Jahr 2004 mit seinen Dienstleistungen in den ersten Objekten begonnen. Mittlerweile sind in unserer Mannschaft über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Unser Spezialgebiet ist das Krankenhaus !

Ob es um Unterhalts- oder Grundreinigung geht, wir blicken auf ein KnowHow zurück, das täglich den Anforderungen eines Großklinikums entspricht.

Das hat den Vorteil, daß wir uns mit den Anforderungen eines Akutkrankenhauses oder einer Rehabilitationsklinik an Sauberkeit und Hygiene bestens auskennen. Nutzen auch Sie den diesen Vorteil.

Werden Sie Partner des WiSMa-Reinigungsmanagements.
Wir bieten Qualität ohne Kompromisse!

 

WiSMa Ihre Dienstleister aus der Praxis für die Praxis